Archiv 1

Einbecker Morgenpost vom 08.03.11

Einbecker Morgenpost vom 07.03.11

Die Eule vom 06.03.11

Einbecker Morgenpost vom 04.03.11

Einbecker Morgenpost vom 22.02.11

Ute Pape - die "Emil Zatopek" aus Klein Gallien

Einbecker Morgenpost vom 22.02.11

Einbecker Morgenpost vom 22.02.11

Respekt !! Manche Ehen halten noch nicht einmal 7 Jahre. Herzlichen Glückwunsch auch von der KLEIN - GALLIEN Redaktion

Einbecker Morgenpost vom 15.02.11

Einbecker Morgenpost vom 11.02.11

Einbecker Morgenpost vom 08.02.11

Einbecker Morgenpost vom 07.02.11

...auch Klein-Gallische Mädels können erfolgreich Fussball spielen !!!

...Mareike Müller vom SV Amelsen erfolgreich als Mannschaftsführerin der C-Mädchen der FFG Einbeck-Vogelbeck. Herzlichen GLückwunsch von der Klein-Gallien Redaktion
...Mareike Müller vom SV Amelsen erfolgreich als Mannschaftsführerin der C-Mädchen der FFG Einbeck-Vogelbeck. Herzlichen GLückwunsch von der Klein-Gallien Redaktion

Einbecker Morgenpost vom 05.02.11

Einbecker Morgenpost vom 04.02.11

....ohne Worte !!!!

Einbecker Morgenpost vom 01.02.11

... Neuheit für den Genfer Autosalon

Einbecker Morgenpost vom 20.01.11

Einbecker Morgenpost vom 24.12.10

Einbecker Morgenpost vom 03.12.10

Einbecker Morgenpost vom 02.12.10

Einbecker Morgenpost vom 24.11.10

Einbecker Morgenpost vom 17.11.10

Einbecker Morgenpost vom 29.10.10

SENSATION !!!! Seifenkisten-Erlkönig in Klein Gallien entdeckt

Kürzlich wurde der Klein-Gallien Redaktion ein sensationelles Foto von einem neuen Seifenkistenprototyp zugespielt. Bis auf die seifenkistentypische Bereifung ist von dem Fahrzeug neuester Fahrzeugtechnik nicht viel zu erkennen. Die Karrosserie ist komplett verdeckt. Es läßt sich nur erahnen, wie dieses Modell später einmal aussehen wird. In Insiderkreisen heißt es, das dieses Fahrzeug speziell für das Jahrtausend-Seifenkistenrennen des MRCA entwickelt wird.

Einbecker Morgenpost vom 15.10.10

Einbecker Morgenpost vom 08.10.10

Einbecker Morgenpost vom 20.09.10

Einbecker Morgenpost vom 16.09.10

Anmerkung der Redaktion: ...neue Trikots allein reichen nicht, Teamgeist, Trainingsbereitschaft und Innere Einstellung müssen stimmen, will man erfolgreich sein....

Einbecker Morgenpost vom 27.08.10

Einbecker Morgenpost vom 17.08.10

13.08.2010, 18:30 Uhr bis .......

....ich habe fertig !!!

Das Fussballurgestein Dietrich "Schleicher" "Diddi" Henne hat nach 26-jähriger ununterbrochener Dienstzeit beim SV Amelsen seine Fussballschuhe endgültig an den Nagel gehängt. Nach eigener Aussage habe er in dieser langen Zeit nicht einmal die rote Karte gesehen "Respekt". Von alten Weggefährten und Trainern wurde er als sehr fairer und zuverlässiger Sportsmann bezeichnet. Seine aktive Fussballzeit beendete er mit einem Abschiedspiel und abschließender Party im Sporthaus. Alles Gute Schleicher auch von der Klein Gallien Redaktion.

Quelle: Einbecker Morgenpost vom 21./22.08.10

Gesehen am 07.08.10

Einbecker Morgenpost vom 13.08.10

Die Eule vom 08.08.10

Gut gerüstet für die neue Saison 2010/2011 ???

CHRISTO schon wieder in Amelsen ???

Diesmal hat sich der berühmte Verpackungskünstler ein Auto für seine Verhüllungskünste ausgesucht. Gesehen am 02.08.10 irgendwo in Klein-Gallien

30.07.2010, ein trauriges Datum in der Geschichte Klein Galliens

Einbecker Morgenpost vom 29.07.10

S V A - Suchbild

Frage an alle SVA Fans:

Wer kennt die in den roten Kreisen abgebildeten Personen ?

Auszug aus der HNA-Northeim vom 08.07.2010

Einbecker Morgenpost vom 12.07.10

Einbecker Morgenpost vom 12.05.2010

Klein-Gallier - Macht mit bei der diesjährigen Maibaum Wahl !!!!

Wäre schön wenn am Ende die alphabetische Reihenfolge mit der Plazierung identisch wäre, also Klein-Gallier wählt den Amelser Maibaum !!!
Wäre schön wenn am Ende die alphabetische Reihenfolge mit der Plazierung identisch wäre, also Klein-Gallier wählt den Amelser Maibaum !!!

Traurig, aber wahr !!! 1. Mai TRADITION gebrochen !!!! Amelsen hat seit Jahrzehnten erstmals im Jahr 2010 keinen Maibaum auf dem Dorfplatz. Wie konnte das passieren ???

Einbecker Morgenpost vom 23.04.10

Wichtige INFO für alle Pferdehalter, Reiter, und all diejenigen, die in Amelsen Pferde bewegen

..erstmals gesehen am 18.04.10 um 07:10 Uhr, fotografiert am 19.04.10 um 19:30 Uhr
..erstmals gesehen am 18.04.10 um 07:10 Uhr, fotografiert am 19.04.10 um 19:30 Uhr

Bundeseinheitlich gilt § 32 StVO (Straßenverkehrsordnung).

Dieser besagt, dass auf öffentlichen Straßen Verschmutzungen verboten und zu beseitigen (wenn zumutbar) bzw. kenntlich zu machen sind, wenn sie eine Gefährdung oder Erschwerung des Verkehrs bewirken. Nach einer Verwaltungsvorschrift hierzu gilt dies insbesondere auch für Viehkot. Eine solche Gefährdung oder Erschwerung ist bei Tierkot gegeben, denn insbesondere bei Nässe kann sich ein rutschiger Schmierfilm bilden. Muss der Kot entfernt werden, geschieht dies grundsätzlich auf Kosten des Verantwortlichen.

Geringfügige Behinderungen bleiben allerdings außer Betracht. Es kommt also auf die Größe des Haufens (Verschmutzungsausmaß) und seine Lage (Position, Bedeutung, Nutzung der Straße) an. Eine konkrete Erschwerung bzw. Gefährdung des Verkehrs ist aber nicht erforderlich.

Das OLG Köln hat beispielsweise Kuhmist als Gegenstände i.S.d. § 32 StVO definiert und so den Weg frei gemacht für die Frage der Gefährdung oder Erschwerung des Verkehrs.

Ein Verstoß gegen § 32 StVO stellt eine Ordnungswidrigkeit dar. Kommt es aufgrund der Verschmutzung zu Unfällen kommen zivilrechtliche Ansprüche der Geschädigten gegen den Verantwortlichen dazu.

Der Reiter kann zwar die Ausscheidung nicht verhindern, seiner Beseitigungspflicht tut dies allerdings keinen Abbruch. Das Gesetz verlangt nicht eine sofortige sondern eine unverzügliche Beseitigung, so dass der Reiter zum Stall zurück reiten kann, um dann mit geeignetem Werkzeug dem Haufen zu Leibe zu rücken.

 

....also liebe Pferdeliebhaber, denkt an Eure Mitmenschen

Einbecker Morgenpost vom 06.04.10

Verkehrspilotprojekt des Bundesverkehrsministeriums in Klein-Gallien

Die Fotos zeigen die neu aufgebrachte Mittelleitlinie
Die Fotos zeigen die neu aufgebrachte Mittelleitlinie

Windige Tüfftler aus Klein Gallien, die nicht namentlich genannt werden wollen, haben dem Bundesverkehrsministerium das Konzept einer neuen noch sicheren Mittelleitlinie unterbreitet. Sichtlich angetan von dem Konzept, entschied das Ministerium kurzerhand eine Testphase in der Allerbachstraße (ehemals Schmiedestraße) in Klein Gallien durchführen zu lassen. Maßgeblich für die Tüfftler war es, die deutschen Straßen noch sicherer zu machen. Die neuen Mittelleitlinien sind breiter und höher (siehe Fotos oben) als die herkömmlichen Leitlinien, sodaß gefährliche Überholmanöver in Zukunft nahezu auszuschließen sind. Bleibt zu hoffen, dass sich das neue Leitlinienkonzept bundesweit durchsetzt.

Einbecker Morgenpost vom 23.02.10

Einbecker Morgenpost vom 22.02.10

Einbecker Morgenpost vom 20./21.02.10

Einbecker Morgenpost vom 25.01.10

Einbecker Morgenpost vom 20.01.10

....es waren auch vier "klein-gallische" Familien mit von der Partie (weitere Fotos von diesem Event in der Rubrik Fotos)

Einbecker Morgenpost vom 07.01.10

Die Eule vom 20.12.09

...man beachte das "ROT"-marlierte...
...man beachte das "ROT"-marlierte...

Einbecker Morgenpost vom 19.12.09

"...familienfreundliche Stadt Dassel reißt Amelsen das Herz heraus"

Einbecker Morgenpost vom 18.12.09

G E G E N W I N D von der Konkurrenz

Einbecker Morgenpost vom 16.12.09

Einbecker Morgenpost vom 12./13.12.09

Einbecker Morgenpost vom 05./06.12.09

Einbecker Morgenpost vom 26.11.09

Einbecker Morgenpost vom 20./21.11.09

Einbecker Morgenpost vom 07./08.11.09

Einbecker Morgenpost vom 05.11.09

...nun ist es amtlich, die "FAMILIENFREUNDLICHE STADT DASSEL" schließt die Kinderspielkreise in Amelsen und Ellensen

Einbecker Morgenpost vom 28.10.09

Die Eule vom 25.10.09

Ein ORTSSCHILD sagt alles ................

Einbecker Morgenpost vom 19./20.09.09

Einbecker Morgenpost vom 17.09.09

Einbecker Morgenpost vom 05./06.09.09

Diskriminierung der Männer - an der Salatparty dürfen nur Damen der Gesundheitssportgruppe teilnehmen

Gesehen in der Einbecker Morgenpost vom 12.06.09
Gesehen in der Einbecker Morgenpost vom 12.06.09

War wohl doch nicht Christo ????

SENSATION oder Aprilscherz-Verhüllungskünstler CHRISTO in Amelsen ???

Dieses sensationelle Foto von dem "neuesten Projekt Christo´s"  wurde der Klein Gallien Redaktion anonym zugespielt. Die Klein Gallien Redaktion ist natürlich bemüht, ein Interview mit dem Künstler zu bekommen und mehr über die Hintergründe und Inspiration zu erfahren

 

Christo wurde am 13. Juni 1935 als Christo Wladimirow Javacheff in Gabrowo (Bulgarien) geboren. Das Foto zeigt den Verhüllungskünstler vor seinem wohl bekanntesten Projekt, den deutschen Reichstag in Berlin
Christo wurde am 13. Juni 1935 als Christo Wladimirow Javacheff in Gabrowo (Bulgarien) geboren. Das Foto zeigt den Verhüllungskünstler vor seinem wohl bekanntesten Projekt, den deutschen Reichstag in Berlin

Traditioneller Pfingstflohmarkt auf dem Amelser Dorfplatz 2009

Auch der diesjährige traditionelle Pfingstflohmarkt auf dem Amelser Dorfplatz war wieder ein voller Erfolg. Gegen 17:30 Uhr am Pfingstsonntag waren bereits fast alle Exponate verkauft. Es gab nur noch einen Klaufix (Bild links oben), einen exclusiven Colani Holzhocker (Bild rechts oben), einen Panjewagen (Bild links unten) und einen exkusiven Andy Warhol Designerhocker (Bild rechts unten) 

Einbecker Morgenpost vom 29.05.09

Einbecker Morgenpost vom 23.05.09

Einbecker Morgenpost vom 16./17.05.09

Einbecker Morgenpost vom 14.05.09

Seit Januar im Programm des SV Amelsen

G E S U N D H E I T S S P O R T (für Jung und Alt)

Jeden Montag ab 18:30 Uhr im DGH Amelsen mit Freude dabei, die Teilnehmer (1. Reihe Mitte "Ausbilderin" Dorothe Traupe(rote Sweatjacke) Jetzt ist Sommerpause. Im Herbst soll es weitergehen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest
Jeden Montag ab 18:30 Uhr im DGH Amelsen mit Freude dabei, die Teilnehmer (1. Reihe Mitte "Ausbilderin" Dorothe Traupe(rote Sweatjacke) Jetzt ist Sommerpause. Im Herbst soll es weitergehen. Ein genauer Termin steht noch nicht fest

Die Eule vom 10.05.09

Einbecker Morgenpost vom 11./12.04.09

Amelsen live im Fernsehen - 19.02.09 um 19:30 Uhr auf NDR "einschalten"

...komm ich jetzt ins Fernsehen

Das Equiqment des NDR wird für die Sendung aufgebaut
Das Equiqment des NDR wird für die Sendung aufgebaut
Verstärkung
Verstärkung
Kein leichter Job Azubi beim NDR
Kein leichter Job Azubi beim NDR
Nicht schön - aber selten
Nicht schön - aber selten

Alte Postkarten - Gruß aus Amelsen/Solling

freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Warnecke in Amelsen - herzlichen Dank
freundlicherweise zur Verfügung gestellt von der Bäckerei Warnecke in Amelsen - herzlichen Dank
Rarität - Amelser Postkarte anno 1939
Rarität - Amelser Postkarte anno 1939

Neueste Postkarte von Amelsen

Luftbild von Amelsen als Postkarte (erhältlich in der örtlichen Bäckerei)
Luftbild von Amelsen als Postkarte (erhältlich in der örtlichen Bäckerei)

...ohne Worte

So könnte es aussehen......

....das zukünftige Ortsschild von "Noch"-Amelsen

Schöner wohnen........

..... in Amelsen (Klein-Gallien) -Leben wie in der Toscana-